You are currently viewing LAMM HR Gründung: Von der Vision zur Mission mit dem Mensch im Mittelpunkt

LAMM HR Gründung: Von der Vision zur Mission mit dem Mensch im Mittelpunkt

Nur wenn der Job wirklich ins Leben passt, ist es möglich effektiv und mit Spaß zu arbeiten. Das ist meine tiefe Überzeugung und zugleich das Leitmotiv in diesem Blogartikel. Hier stelle ich meinen Antrieb zur Gründung von LAMM HR vor und zeige auf, warum wir mit unserer Personalberatung in der Life Science Branche den Menschen in den Mittelpunkt stellen. 

Warum mir die Life Science Branche am Herzen liegt 

Hat ein Vorstellungsgespräch schon einmal ihr Leben auf den Kopf gestellt? Genau das ist mir passiert. So habe ich die Life Science Branche kennen und lieben gelernt. Damals hätte ich mir nicht mal zu träumen gewagt irgendwann selbst eine Life Science+ Personalberatung zu gründen, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. 

Im besagten Vorstellungsgespräch im Jahr 2013 wusste ich nicht einmal, was der Begriff Life Science bedeutet. Schon im Gespräch war mir klar: Aber Life Science ist nicht die böse Pharmaindustrie, die uns allen nur das Geld aus der Tasche ziehen will.

Life Science verbessert nachhaltig unser aller Leben 

Vom ersten Arbeitstag im Jahr 2013 über die Wochen, Monate und Jahre danach und bis zum heutigen Tag unserer Gründung von LAMM HR bin ich überzeugt: Die Life Science Branche mit ihren innovativen Unternehmen und engagierten Naturwissenschaftlern gestaltet, beeinflusst und verbessert unser aller Leben und den Planeten, auf dem wir und unsere Kinder leben, erheblich. 

Es ist die Life Science Branche mit ihrer unermüdlichen Forschung, die sich um unsere Gesundheit kümmert. Es sind Medikamente, die unsere Verwandten heilen können. Es sind Therapien, die unheilbar Kranken das Leben leichter und besser machen. Es sind Gentherapien, die Kinder heilen können, die ansonsten ein Leben voller Leiden vor sich gehabt hätten. Es sind Tests, die uns beim Eindampfen der Pandemie geholfen haben. 

Life Science ist eine Branche, auf die jeder Einzelne von uns angewiesen ist. Darum liegt mir der Erfolg von Unternehmen und ihren Naturwissenschaftlern am Herzen.

Darum habe ich LAMM HR gegründet

Es gibt neben der immensen Bedeutung der Life Science Branche für unser aller Leben zwei ganz wesentliche und sehr persönliche Gründe, warum ich LAMM HR gegründet habe. Die Beweggründe sind gleichzeitig ein Spiegelbild meiner selbst als Working Mom, die schon immer Famile und ehrgeizige Ziele im Beruf unter einen Hut gebracht hat. 

1. Neue Wege in der Life Science Personalberatung gehen

Wie so viele Angestellte, habe auch ich über die Jahre viele unterschiedliche Unternehmen kennengelernt. Jedes Unternehmen verfolgte einen etwas anderen Ansatz. Und immer war es nicht ganz mein Ansatz. Denn für mich stand schon immer der Mensch im Mittelpunkt. Und dieser Ansatz passt nicht immer mit gewünschten KPIs überein. 

Mir war es schon immer wichtig, mein Gegenüber kennenzulernen. Sei es auf Kunden- als auch auf Kandidatenseite. Ich kann nur eine echte Verbindung aufbauen, die dann auch über Jahre bestehen bleibt, wenn ich mein Gegenüber als Menschen kennenlernen kann. Nur so entstehen im Beruf und besonders in der dynamischen Life Science Branche wahre Verbindungen. 

Dieser Ansatz mit dem Menschen im Mittelpunkt mag zwar manchmal etwas länger dauern. Er führt auch nicht immer zu kurzfristigen Geschäften. Aber ich bin von diesem neuen Weg der Personalberatung so überzeugt, dass ich LAMM HR gegründet und gleich zum Start ein wunderbares Team gewinnen konnte. 

2. Verantwortung übernehmen, mit gutem Beispiel vorangehen: Für meine Familie und alle Working Moms 

Auch der zweite Antrieb zur Gründung von LAMM HR rückt den Menschen in den Mittelpunkt. Ich meine meine drei Kinder und all die Working Moms da draußen, die so stark, kompetent und wunderbar sind. 

Viele Unternehmen sprechen von Flexibilität und Freiheit. Im Alltag habe ich genau das nur allzu oft vermisst. Ich weiß, dass es vielen Menschen da draußen genauso geht. Insbesondere Working Moms. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, wir sind was das angeht, in der Zeit stehen geblieben. 

Das passt für mich einfach nicht. Denn ich will beides. Ich liebe meine Kinder und ich liebe meine beruflichen Aufgaben und meine Verantwortung, die ich mit Personalberatung in der Life Science Branche übernehme. Darum will und werde ich mit LAMM HR die alten Denkweisen durchbrechen. Für mich und für alle, die in der Personalberatung mit mir und mit meinem Team zusammenarbeiten. 

Denn nur wenn der Job wirklich ins Leben passt, ist es möglich effektiv und mit Spaß zu arbeiten.

Mensch im Mittelpunkt: Unser Life Science + Ansatz 

Das + steht bei uns für den Menschen hinter dem CV. In den ersten Jahren in der Personalberatung ging es meist nur um den Abgleich der Hard Facts. Stimmen die Stichworte in der Stellenausschreibung mit denen im Lebenslauf überein, dann wird es schon passen. Oder eben nicht. 

Und heute? So funktioniert die meiste automatisierte Matchingsoftware. Das wichtigste ist, dass die Schlagworte alle im CV enthalten sind. Aber welche Schlagworte sind es denn, die das Unternehmen oder vielleicht auch die Software selbst ausgewählt hat?

Kann das im Zeitalter der Effizienz und dem immer stärker wachsenden Wettbewerb und Talente und Fachkräfte der Ansatz sein? Nein. Es geht um den Menschen hinter dem CV. 

Wie und warum wir hinten den Menschen im CV blicken 

Ob als HR-Verantwortlicher, Führungskraft einer Abteilung oder aber als erfahrener Naturwissenschaftler beziehungsweise motivierter Berufseinsteiger. Haben sie sich auch schon gefragt: Ist ein Kandidat womöglich doch für eine Stelle geeignet, was durch den reinen Blick auf Hard Facts aber nie zum Vorschein gekommen wäre? 

Vielleicht hat der Kandidat den Hard Fact für so selbstverständlich gehalten, dass diese Information deshalb nicht in der Bewerbung steht. Vielleicht handelt es sich aber auch wirklich um ein Defizit. Aber lässt sich die Lücke womöglich ganz leicht durch eine Schulung schließen? Oder bringt der Kandidat die Fähigkeit oder die Persönlichkeit mit, um mit seinen Stärken weiterzuhelfen? 

Ein CV sagt viel, aber eben nicht alles. Deshalb ist es mir und meinem Team extrem wichtig, die Menschen hinter dem CV kennenzulernen. 

Mit allen Stärken und Wünschen, aber auch mit den möglichen Lücken, finden wir gemeinsam einen Weg für Life Science Unternehmen und Naturwissenschaftler. 

Die Mission von mir und LAMM HR besteht darin, das richtige Unternehmen mit dem richtigen Menschen zusammenzubringen.

Fazit: Life Science Personalberatung mit dem Menschen im Mittelpunkt

Mit der Gründung von LAMM HR will ich mit gutem Beispiel für Working Moms vorangehen. Ich stelle den Menschen in den Mittelpunkt der Personalberatung, was mir zu oft zu kurz kommt. Hinter jedem CV steht ein Mensch mit seinen Fähigkeiten und Stärken. Unser Ziel ist es, Potenziale zu erkennen, zu entwickeln und vermeintliche Schwächen als Chancen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu begreifen. 

Lamm HR Glossar